Im Herbst 2021 bin ich ins Piemont gefahren zu Teo Musso. In seiner legendären Brauerei «Baladin» braut er Biere, die ihn in Italien zum «Bier-Revolutionär» gemacht haben. Teo hatte in den 1980er Jahren die Idee, im nicht einmal 1000-Seelen-Dorf Piozzo mitten in der Wein-Region Barolo eine Bier-Bar einzurichten, die er einige Jahre später zu einem Brewpub erweiterte – mit einem selbstgebauten Sudhaus.
Seit 2016 hat er eine topmoderne Brauerei in der Nähe seines Geburtsortes, die wegen ihres Biergartens und mehrerer Restaurants Bierliebhaberinnen und Bierfans von überallher anzieht. Nebenbei ist der umtriebige Bier-Enthusiast der Erfinder des Teku-Kelchs, dem Glas, aus dem Sommeliers auf der ganzen Welt Biere verkosten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.