Mauro Zilli sorgt seit 8 Jahren dafür, dass es in San Pellegrino nicht nur Mineralwasser zu trinken gibt. Er entwickelt seine Biere auf einer kleinen Hobbybrau-Anlage und lässt sie dann für seine Bar brauen. Bald wird er auch diesen Schritt übernehmen: Ab Herbst soll im Dorf seine eigene 1 Hektoliter-Anlage stehen. Dann hat auch San Pellegrino wirklich eine Brauerei – neben der Therme. Birrificio via Priula!

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.