Viele Brauereien hatten und haben mit der heruntergefahrenen Gastronomie wegen der Corona-Krise zu kämpfen. Die Brauerei Bruch in Saarbrücken hat es besonders getroffen, weil sie sich in einer «selbstverwalteten Insolvenz» befand. Nun hat Juniorchef Lukas Bruch übernommen und wird die Brauerei zusammen mit dem Team um Martin Wentzler in eine gute Zukunft führen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.