Welde: Bier slow, Flasche krumm

Der Besuch bei Max Spielmann von Weldebräu war für mich ein besonderer Höhepunkt, schliesslich ist diese Brauerei verantwortlich für meine Bier-Leidenschaft. Mein erstes Bier war – ein Welde Export! Lecker, lecker Biere! Welde betreibt in der Innenstadt Schwetzingen auch ein eigenes Brauhaus. Besuch: Sehr lohnenswert! Nicht nur wegen der alten Weiterlesen…

Schimpf. Über diese Biere sicher nicht!

Schöne Zeiten, als man noch reisen durfte: In der «Corona-Zwischensaison» im Juni 2020 besuchte die Schimpf Brauerei in Neustetten. Abgemacht hatte ich mit dem Chef, Martin Schimpf. Der war verhindert, also sprang spontan Braumeister Björn Vollmann ein, und beglückte mich noch vor unserem Rundgang mit einem Hellen. Köstlich!