Dass ein geschenktes Bierbrauset den Start in eine Karriere als Brauereibesitzer einleitete, habe ich schon mehrmals gehört. Als es den drei Gründern von Dr. Gabs passierte, waren sie aber gerade einmal 16 Jahre alt. Da brauten sie zum ersten Mal Bier.

David Paraskevopoulos, Reto Engler und Gabriel Hasler. Letzterer gab der Brauerei ihren Namen: Gab ist die Abkürzung von Gabriel. Und weil alle in seiner Familie den Doktortitel haben, wollte er den auch: Docteur Gab’s war geboren.

Das war 2001. Die Brauerei gehört heute zu den Urgesteinen der Westschweiz – mit nachhaltigem Erfolg. Letztes Jahr sind sie nach Puidoux umgezogen und haben ihre Kapazität mehr als verdoppelt. 

Ich habe «Dr. en opérations, associé» Engler getroffen. Reto Engler. Très sympa!

Impressionen

Viele bunte Biere

Die Entwicklung der Etiketten und des Logos seit 2001


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.